Aeroflot, die beste Verbindung zwischen Europa und China

253 Maschinen und rund 152 Destinationen

Aeroflot gilt als größte russische Airline und steuert mit einer Flotte von 253 Maschinen rund 152 Destinationen in über 55 Ländern weltweit an.

aeroflot-flotte
Aeroflot Flughafen Moskau in Russland Foto: Ranglen

Mit einer ständig wachsenden Anzahl an Passagieren beförderte die Airline im Jahr 2017 rund 32,8 Millionen Fluggäste allein unter dem Namen Aeroflot. Und das ohne Tochterunternehmen wie Pobeda und weitere. In der Vergangenheit wurde das russische Unternehmen sieben Mal mit dem Skytrax World Airline Awards als die beste Fluglinie Osteuropas ausgezeichnet.

Star Award

Doch Aeroflot ist nicht nur die Nummer eins, wenn es um Verbindungen zwischen Russland und dem restlichen europäischen Festland geht. Anfang Januar wurde die Fluglinie mit dem Star Award als beste Verbindung zwischen China und Europa ausgezeichnet.

Der Star Award, welcher von den Lesern des Travelling Scope magazin gewählt wird, gilt als renommierteste Auszeichnung der Branche. Neben der Wertung der 650.000 Leser gibt es außerdem noch eine Social Media Abstimmung, sowie die Wertung einer Expertenjury über das Endergebnis.

Begründung

europa-china
Foto: John Kehly

Als Begründung für die Auszeichnung erwähnte die Jury das ausgezeichnete Flugstreckennetz mit regelmäßigen Verbindungen zu den beliebtesten Destinationen.
Millionen von Russen, sowie internationalen Passagieren reisen täglich mit Aeroflot und profitieren dabei von den fairen Flugpreisen und dem hochwertigen Service an Bord, welcher auf das chinesische Klientel angepasst ist, sowie dem problemlosen Transit amMoskauer Flughafen Sheremetyevo.

Streckennetzausbau

Mit dem weiteren Ausbau des Streckennetzes in Richtung China, schafft es Aeroflot im europäisch-chinesischen Markt ein Zeichen zu setzen. Mit der Flotte bestehend aus Flugzeugen des Typs Airbus und Boeing fliegt die russische Airline die wichtigen Destinationen Peking, Shanghai, Hong Kong und Guangzhou an.

Neues Codeshare-Programm mit Mexiko

aeromexico flugzeug
Aeromexico | Foto: TamasV

Doch Aeroflot konzentriert sich nicht nur auf eine Erweiterung in Richtung Osten. Seit Ende Dezember 2018 genießen die Passagiere auf der Reise nach Mexiko ebenfalls bessere Verbindungen, dank eines neuen Codeshare-Programms.
Wer mit der Aeroflot in den südamerikanischen Staat reist, profitiert von bequemen Verbindungen nach Europa (London, Madrid, Paris oder Amsterdam).

Aeromexico und Aeroflot

Diese stehen bereits seit einigen Jahren in guten Verbindungen zueinander und sind Mitglieder in der SkyTeam alliance. Mit dem neuen Codeshare Programm erhalten Flugreisende nun weitere Vorteile mit bei beiden Airlines:

  • Vergünstigungen beim Ticketkauf
  • Priority-Service
  • Flughafen -Lounges

Das könnte Sie auch interessieren:

Das sind die beliebtesten Fluggesellschaften der Welt