Wizz Air

Mit Wizz Air günstig Osteuropa entdecken

Airbus A320 Wizz AirAirbus A320 Wizz Air
Airbus A320 Wizz AirAirbus A320 Wizz Air | Foto: Dmitry Birin

Wenn es um günstige Flugverbindungen geht, gehört die Fluggesellschaft Wizz Air zu den Spitzenreitern in Europa. Die ungarische Fluglinie, die im Jahr 2003 gegründet wurde, etablierte sich in den vergangenen Jahren zu den zuverlässigsten Anbietern mit einer Vielzahl an Verbindungen zwischen Mittel- und Osteuropa. Auch vom Flughafen Berlin Schönefeld SXF kommen Sie günstig in die attraktivsten Städte des Ostens.

Das Wizz Air Netztwerk wächst

Das Netzwerk des europäischen Low-cost-Anbieters erstreckt sich mittlerweile über ganz Europa. Insgesamt 28 Basen sind über den Kontinent verteilt, daneben noch zusätzlich vereinzelt kleinere Basen im vorderasiatischen Raum. Als erste Billigfluglinie steuern die violetten Flugzeuge sogar Dubai an. Ständig werden die Flugziele erweitert, vor allem um eine günstige Verbindung nach Osteuropa zu schaffen und die Städte auch für westeuropäische Touristen attraktiver zu machen.

Starke Flotte für Low-cost Reisende

Nach aktuellem Stand verfügt die Fluggesellschaft Wizz Air mittlerweile über eine Flotte von über 90 Maschinen des Typs Airbus A321-200 und A320-200. Des weiteren bestellte die Gesellschaft im Jahr 2015 noch 100 weitere Flugzeuge des neuen Airbus A321 neo, welcher mit einer größeren Anzahl an Sitzen ausgestattet ist.

Kostencheck

Eine einheitliche Linie fährt, bzw. fliegt Wizz Air bei der Übersicht der Kosten. Zwar sind die Flugtickets besonders günstig, allerdings fallen zahlreiche Kosten für weitere Leistungen an. So wird man beim Buchen von Gepäck zur Kasse gebeten, auch wenn es sich um standardmäßiges Handgepäck handelt. Bis wenige Stunden vor dem Abflug hat man die Möglichkeit, kostenlos online einzuchecken. Das Einchecken vor Ort ist mit kosten verbunden. An Bord des Flugzeugs ist der Service wie auch bei anderen Billigfluglinien mit Kosten verbunden. Eine Leistung, an die sich der Fluggast bereits aufgrund des allgemeinen Angebots mittlerweile gewöhnt hat. Punkten kann die Fluggesellschaft mit einem freundlichen und effizienten Service.

Flugziele mit Wizz Air ab Berlin Schönefeld

Regelmäßig fliegt Wizz Air eine überschaubare Anzahl an Zielen in Mittel- und Osteuropa an. Da das Streckennetz regelmäßig erweitert wird, kann man auch in naher Zukunft noch mit weiteren interessanten Destinationen rechnen. Aktuelle Städte, die man ab SXF erreichen kann: Tuzla ( Bosnien), Kutaissi (Georgien), Budapest (Ungarn), Skopje (Mazedonien), Kischinau (Moldawien), Kluj-Napoca (Rumänien), Kiew-Schuljany, Lemberg (Ukraine).

Kontakt und mehr

Code: W6
Telefon: +49 900 19040441
Webseite: Wizzair



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz