Sundair

Mit Sundair in den Süden ab Berlin Schönefeld

Airbus A320 SundairAirbus A320 Sundair
Airbus A320 SundairAirbus A320 Sundair | Foto: Wikipedia

Sundair ist eine deutsche Fluglinie, die Charterflüge anbietet. Das im Jahr 2016 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Stralsund und eine Flugbasis am Flughafen Berlin Schönefeld. Zu günstigen Preisen können Reisende mit Sundair in den Süden fliegen.

Die noch junge Fluggesellschaft, die aktuell über eine Flotte mit 4 Maschinen des Typs Airbus A320 verfügt, operiert hauptsächlich mit Reiseveranstaltern, wie etwa “Schauinsland-Reisen, aber auch Thomas Cook und Aida. Zusätzlich können Reisende auch direkt über die Webseite attraktive Angebote für ihre nächste Urlaubsreise finden.

Deutscher Charter mit Wachstumspotential

Von Deutschland aus fliegt Sundair ab den Flughäfen Köln-Bonn, Leipzig-Halle, Kassel-Calden und natürlich dem Heimatflughäfen Berlin-Tegel und Schönefeld. Das Streckennetz der Fluggesellschaft erstreckt sich über die Destinationen, die vor allem bei den Deutschen Urlaubern hoch im Kurs stehen. Darunter gehören unter anderem die Kanaren, sowie die griechischen Flughäfen Rhodos, Kos und Heraklion, sowie die Balearen, die bulgarische Schwarzmeerküste und die nordafrikanischen Urlaubsdestinationen am Mittelmeer.

Günstige Urlaubsflüge mit Extras

Neben den günstigen Preisen für Flugtickets steht jedem Reisenden zu, ein Gepäckstück zu 20kg abzugeben, sowie ein weiteres Gepäckstück von bis zu 6kg als Handgepäck mit sich zu führen. Zusatzleistungen, wie weitere Gepäckstücke oder andere Zusatzleistungen (Menü, etc) können entweder über die Webseite direkt oder dementsprechend über den Reiseveranstalter hinzugebucht werden.

Obwohl Sundair noch eine sehr junge Fluggesellschaft ist, steckt viel Potential in dem deutschen Unternehmen. Vor allem in den Zeiten der boomenden Billigfluggesellschaften stellt Sundair eine gute Alternative dar, da sie Urlaubsziele direkt anfliegt und günstige Ticketpreise anbietet, in denen Freigepäck inkludiert ist.

Für die nächsten Jahre plant die Airline weiteres Wachstum und arbeitet auch weiterhin mit weiteren Unternehmen zusammen. So startete im vergangenen Jahr ein Wet-Lease Programm für die Fluggesellschaft Germania, die bis zum März 2020 andauern soll, genügend Zeit, um die Periode bis zur Auslieferung des ersten Airbus Ne zu füllen.

Kontakt und mehr

Code: SR
Telefon: +49 30 53676791
Webseite: Sundair



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz