Die besten Reiseziele für den Herbst – Teil 1

Auch wenn uns der goldene Herbst momentan mit seinen warmen Temperaturen und Sonnenschein verwöhnt, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Grade sinken und die dunkle Jahreszeit beginnt. Um dem düsteren Wetter und den unangenehmen Temperaturen zu entgehen, nutzen viele die Gelegenheit um in die warmen Regionen zu fliegen. An vielen Orten Europas lässt sich der Herbst mit besonders angenehmen Temperaturen ausklingen. In nur wenigen Flugstunden kann man abseits der Saison nicht nur das Wetter, sondern auch die günstigen Preise genießen. Hier erfahren Sie, welche Flugziele in Europa sich lohnen.

Türkei – viel Sonne für wenig Geld

Genießen Sie entspannte Tage im Süden der Türkei. Rund die um Region Alanya erwartet Sie ein besonders mildes Klima und Temperaturen die zum Baden einladen. Der Badeort mag zwar nicht so imposant sein wie die berühmten Badeorte Belek oder Kemer, aber in Alanya gibt es zahlreiche andere Gründe um die Sonne zu genießen. Südländische Atmosphäre und ein faszinierender flach abfallender Kleopatra Strand sind verlockende Orte an denen man die Seele baumeln lassen kann. Die Temperaturen liegen im Oktober und November zwischen 21 und 26 Grad und auch Wasserratten können das 23 Grad warme Wasser genießen.

Kleopatra Strand

Strand in Alanya

Die Altstadt von Alanya ist allemal eine Reise wert. Mit ihrer malerischen Architektur begeistert sie ihre Besucher. Besonders beliebt sind Ausflüge mit dem Elektroroller oder mit dem Fahrrad.

Ein interessanter Fakt

Alanya ist von 6.000 deutschen Auswanderern geprägt. Deutsches Brot und andere Deutsche Spezialitäten sind also gleich um die Ecke.

Preis für ein Urlaub auf Alanya

Preiswert lässt es sich in den günstigen Hotels der Stadt wohnen, eine Woche Halbpension können Sie in einem Vier-Sterne-Hotel mit Flug ab Deutschland bereits ab 360 Euro buchen.

 

Griechenland – Griechischer Wein in malerischer Kulisse

Krise hin oder her, Griechenland ist und bleibt eines der beliebtesten Reiseziele unter den Deutschen. Im Herbst lockt Kreta ihre zahlreichen Besucher um die letzten Sonnenstrahlen zu genießen.

Kreta ist sowohl die größte, als auch die wärmste Insel Griechenlands

Insel Kreta

Während die anderen Inseln an der Adria bereits kalt und unangenehm sind, kann man auf Kreta das Inselleben noch in allen Zügen genießen. Sieben Sonnenstunden mit 26 Grad pro Tag und 23 Grad Wassertemperatur verwöhnen hier alle Sonnenanbeter. Aber nicht nur Strandliebhaber werden sich auf Kreta wohlfühlen, auch Spaziergänger und Naturgenießer können die Insel in vollen Zügen genießen.

Tavernen Kreta

Die kleinen traditionellen Tavernen laden mit ihrer mediterranen Küche und griechischen Spezialitäten ein.

Preis für ein Urlaub auf Kreta

Wer die letzten Sonnenstrahlen in Griechenland genießen will, kann dies unter 700 Euro für eine Woche Urlaub für zwei Personen.

Hier geht es zu den besten Reiseziele im Herbst Teil 2


Das könnte Sie auch interessieren

Wie Sie zu den günstigsten Flugtickets kommen

Urlaub in Griechenland: Uzo oder Wasser?