Ryanair überholt Lufthansa

Ryanair FlugzeugDie deutsche Lufthansa gehört zu einer der besten Fluglinien der Welt. Obwohl die Airline sich im vergangenen Jahr über Zuwachs freuen durfte, wurde sie trotzdem von der irischen Fluggesellschaft Ryanair abgehängt. Die Billigfluglinie gilt nun offiziell als größte Fluggesellschaft in Europa und hat die seit vielen Jahren dominante Lufthansa abgelöst. Mit rund sieben Millionen mehr transportierten Gästen setzte sich die irische Fluglinie klar ab. Überraschung für die einen, Genugtuung und Freude für die anderen, vor allem für Michael O’Leary, Chef von Ryanair.

Das Ryanair Konzept geht auf

Doch allzu überraschend kam die Meldung nicht, denn die Lowcost-Airlinie gilt unter den Kunden als sehr beliebt, da sie innerhalb Europas fast alle Ziele anfliegt und vor allem im Mittelmeerraum tätig ist. Mit extrem günstigen Preisen macht Ryanair die Reise sogar günstiger als herkömmliche Transportmittel. Lufthansa verliert hier mit seiner Preispolitik eindeutig. Die Kunden von Ryanair haben sich mittlerweile daran gewöhnt, dass sie während ihrer Reise auf gewisse Extras verzichten müssen, wenn sie für einen so günstigen Preis fliegen wollen. Während der Reisedauer von wenigen Stunden ist der Verzicht auf besondere Extras kein Problem, solange man dafür beim Ticketpreis sparen kann.

Mit der Marke Eurowings muss sich Lufthansa nun im Kampf um die Kunden und um den Marktanteil umso mehr bemühen, denn nur so kann sie die irische Fluglinie wieder hinter sich lassen.

Shutterstock Bild 504765673 – Urheber: Stefano Garau

Das könnte Sie auch interessieren: Ryanair fliegt weiterhin auf Erfolgskurs