Reiseknigge Libanon

Unser Reiseknigge für den Libanon

Das Land am Mittelmeer steht zwar nicht auf der Liste der am meist besuchtesten Länder, erfreut sich aber seit einigen Jahren wieder mehr Beliebtheit.

Bürgerkrieg und die unmittelbare Nähe zu Syrien hielten Touristen von einer Reise in das wunderschöne Land leider für längere Zeit ab. Dabei gehört Libanon zu einem der modernsten Länder in der arabischen Welt mit einer dennoch faszinierenden Geschichte.

libanon-fahne
Foto: Aleks_Shutter

Wenn Sie sich für einen Besuch im Libanon entschieden haben, empfehlen wir unseren kleinen Reise-Knigge für das Land, damit Sie eventuellen Fettnäpfchen so gut wie möglich aus dem Weg gehen.

Wenn Sie noch vor Ihrer Reise ein paar Wörter Arabisch lernen, kommen Sie immer gut an. Obwohl die Libanesen Englisch, Französisch und Arabisch sprechen, erfreuen sich die Einheimischen, wenn auch Touristen ihre Sprache sprechen.

Deutsch – Arabisch

  • Guten Tag – yawm jayid
  • Hallo – marhabaan
  • Bitte – raja‘
  • Danke – shakar
  • Auf Wiedersehen – ‚iilaa alliqa‘

Glaube

Der Libanon ist ein multikulturelles Land, in dem viele Religionen und Kulturen aufeinander treffen. Diese sollten mit Respekt behandelt werden. Kirchen und Moscheen sollte man immer bedeckt besuchen, bei Frauen und Männern sollte die Bedeckung bis unter die Knie reichen.

In den arabischen Ländern ist es unvorstellbar, dass Menschen sich keiner Religion zugehörig fühlen. Dies wird als fehlerhaft gesehen. Deshalb sollte man in diesem Fall sagen, dass man an den Schöpfer glaubt, das ist in den meisten Fällen ausreichend.

lebanon
Libanon – Foto: Baishev

Begrüßung

Es ist üblich, dass sich Männer mit einem Handschlag begrüßen. Auch eine Umarmung und ein Kuss auf die Wange ist bei Angehörige des gleichen Geschlechts üblich. Reisende sollten sich vor Augen halten, dass das Land vorwiegend muslimisch geprägt ist. Deshalb ist es durchwegs erlaubt, Männer mit Handschlag, Frauen allerdings nur verbal zu grüßen.

Bei der jüngeren Gesellschaft hingegen verhält es sich ein bisschen anders, da diese etwas aufgeschlossener ist. Um auf Nummer sich zu gehen, wartet man die Reaktion des Gegenüber ab.

Verhalten in der Öffentlichkeit

In arabischen Ländern und so auch im Libanon ist es nicht üblich, dass Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit ausgetauscht werden. Egal, ob es sich hierbei um verheiratete Paare handelt oder nicht, Streicheleinheiten und Küssen sollte man in der Öffentlichkeit wenn möglich vermeiden.

baclava-tea
Baklava und Tee – Foto: Elena Trukhina

Einladungen

Libanesen sind sehr herzlich und gastfreundlich. Nehmen Sie Einladungen deshalb dankend an. Gerne laden die Einheimischen zum Tee oder Kaffee ein und servieren dazu süßes Gebäck oder Obst.

Das könnte Sie auch interessieren

wings-of-lebanon Sollten Sie vom Flughafen Berlin Schönefeld mit Wings of Lebanon fliegen, empfehlen wir Ihnen unsere Parkmöglichkeit inkl. Flughafentransfer mit bis zu 60 % Rabatt zum regulären Flughafenparkplatz.
Günstig am Flughafen Berlin Schönefeld parken.

Andere Länder andere Sitten- der Urlaubsknigge Tunesien

Elektronikgeräte im Handgepäck verboten

Flughafen Dubai

Essen an Bord: notwendige Nahrung oder leckere Speise?